Hygiene bei Festen, Zeltfesten, Volksfesten

Auch bei Zeltfesten, Messen, Volksfesten oder anderen Veranstaltungen im Freien muss auf Hygiene geachtet werden.

 

In der  oberösterreichischen Leitlinie Anforderungen an Messen, Volksfeste sowie ortsveränderliche oder nichtständige Betriebsstätten bei Veranstaltungen im Freien, in Zelten u.dgl. werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  1. Trinkwasser
  2. Betriebsstätten – Sanitärbereich
  3. Einrichtungen – Geräte – Geschirr
  4. Beförderung – Lagerung – Verarbeitung – Verkauf
  5. Reinigung und Desinfektion von Schankanlagen
  6. Personalhygiene – Hygieneschulung
  7. Reinigung – Desinfektion
  8. Eigenkontrolle
  9. Schädlingsvorbeugung und -bekämpfung
  10. Abfälle – Abwässer
  11. Allergeninformation
  12. Hinweise

Bei den angefügten Checklisten können gleich Temperaturaufzeichnungen, die Hygieneschulung oder die Allergeninformation dokumentiert werden.

Download
Hygiene bei Festveranstaltungen
ANFORDERUNGEN an Messen, Volksfeste, sowie ortsveränderliche oder nichtständige Betriebsstätten bei Veranstaltungen im Freien, in Zelten u.dgl.
Anforderung Zeltfeste 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 457.1 KB

Hygiene auf Märkten oder Kirtagen

Download
Hygiene auf Märkten
HYGIENEANFORDERUNGEN AUF MÄRKTEN
Anforderungen auf Märkten 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.9 KB


Allergeninformation

Mit 13. Dezember 2014 ist die Allergeninformationsverordnung (BGBl. Nr. II 175/2014) in Kraft getreten. Diese Verordnung hat auch weitreichende Auswirkungen auf Festveranstaltungen und Märkte. Künftig muss über Allergene Zutaten auch bei offenen Lebensmitteln informiert werden.

 

Details zur Allergeninformationsverordnung finden Sie hier.