Aktuelle News und Informationen


Mozzarella im Test - Frische, Geschmack, Zutaten

Holzbrett Mozzarella Tomaten Basilikum

Wir haben 21 Produkte getestet, die in Supermärkten, bei Diskontern und im Biohandel angeboten werden. 18 Produkte sind aus Kuhmilch, davon drei fettreduziert, drei sind Büffelmozzarellas. Bei sieben Produkten handelt es sich um Bioware.

 

Mehr auf den Seiten des Konsument.

0 Kommentare

Pflanzendrinks im Test: Welcher ist der beste?

Schale Milch Mandeln gelbes Tuch

Soja-, Hafer-, Mandeldrinks und Co sind aus den Supermarktregalen nicht mehr wegzudenken. Wir haben uns die Nährwerte, den Grad der industriellen Verarbeitung sowie die Aufmachung von 233 Pflanzendrinks näher angesehen. 

 

Mehr auf den Seiten des Konsument.

0 Kommentare

Pestizide und Metaboliten in Trinkwasser – Monitoring

Wasserhahn Wasser

Endbericht der Schwerpunktaktion A-750-23.

 

Ziel der Schwerpunktaktion war, die mögliche Belastung des Trinkwassers mit ausgewählten Pestiziden und deren Metaboliten zu ermitteln, deren Vorhandensein vermutet bzw. nicht ausgeschlossen werden kann. 

Mehr auf den Seiten der AGES.

0 Kommentare

Grillkäse im Fokus – Wie steht es um die Gehalte an Fett, Eiweiß, Zusatzstoffen und Aluminium?

Grill Glut Spieße Würstchen Grillkäse Folienkartoffel

Im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg des LAVES wurde Grillkäse auf den Gehalt an Fett und Eiweiß und die Verwendung von Zusatzstoffen untersucht. Zudem wurde die Kennzeichnung überprüft. Grillkäse in Aluschalen wurde auf den Aluminiumgehalt hin überprüft.



Mehr auf den Seiten des LAVES Niedersachsen

0 Kommentare

Rückstände und Kontaminanten in Frischgemüse aus konventionellem Anbau 2023

Brokkoli Tomaten Gurke Paprika Petersiliengrün

Das CVUA Stuttgart hat im Jahr 2023 insgesamt 851 Proben Frischgemüse aus konventionellem Anbau auf Rückstände von über 700 verschiedenen Pestiziden, Pestizidmetaboliten sowie Kontaminanten untersucht. Insgesamt wurden 4109 Rückstände quantifiziert.

Mehr auf den Seiten des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart

0 Kommentare

Tofu, Tempeh, Miso: Sojaprodukte im LGL-Labor-Test

Teller Tofublock Tofuwürfel Sojabohnen Petersilie

Im Rahmen eines Schwerpunktprogramms überprüfte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) im Jahr 2023 insgesamt 106 Proben dieses Trendprodukts unter den Gesichtspunkten Sensorik, mikrobielle Belastung und Kennzeichnung.

 

Mehr auf den Seiten des Bayrischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

0 Kommentare

Sicher verpflegt in Gemeinschaftseinrichtungen

Großküche Mitarbeiter Kopfbedeckung Arbeitskleidung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat ein Merkblatt mit Empfehlungen aktualisiert, wie eine sichere Verpflegung dieser Personengruppen in Gemeinschaftseinrichtungen gelingen kann. Dabei spielen neben einer guten Hygiene und der richtigen Auswahl der Zutaten und Rezepturen eine fachgerechte Lagerung und Zubereitung der Lebensmittel eine wichtige Rolle.

Mehr auf bzfe.de

0 Kommentare

EU-Pestizidrückstandskontrollprogramm 2023

Feld grün Traktor Sprühnebel

Endbericht der Schwerpunktaktion A-901-23

Mit der Schwerpunktaktion wird das verpflichtende, mehrjährige Kontrollprogramm der Union gemäß Durchführungsverordnung (DVO) (EU) 2022/741 der Kommission umgesetzt. Ziel ist die Gewährleistung der Einhaltung der Höchstgehalte an Pestizidrückständen und die Daten-erhebung zur Bewertung der Verbraucher:innenexposition gegenüber Pestizidrückständen in und auf Lebensmitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs.

 

Mehr auf ages.at

0 Kommentare

Backpapiere und Backformen gesundheitlich unbedenklich

bunte Muffinbackformen

Duftendes Gebäck frisch aus dem Ofen – doch können Backpapier und Backformen aus Papier und Pappe unbedenklich verwendet werden? Das LAVES-Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg hat Proben auf Kennzeichnungsanforderungen und Fabrikationshilfsstoffe untersucht.

Mehr auf laves.niedersachsen.de

0 Kommentare

Schwermetalle in Zahnpasta-Alternativen: Natürliche Inhaltsstoffe mit unerwünschten Verunreinigungen

Zahpasta Tube Zahnbürste

Das Angebot an Alternativen zur klassischen Zahnpasta wuchs in den letzten Jahren stetig an. Meist werden die Alternativen als „ökologisch“, „effizienter“ und „natürlich“ beworben.

Das CVUA Karlsruhe untersuchte im Jahr 2023 Zahnpasta Alternativen wie Zahnputzpulver, -tabletten und -salz auf ihren Schwermetallgehalt – und wurde fündig.

 

Mehr auf ua-bw.de

0 Kommentare

Listerien in veganem Käse in mehreren Ländern nachgewiesen

Anders als Käse aus echter Milch werden vegane Ersatzprodukte keinen Hygienemaßnahmen wie Pasteurisierung unterzogen. Ein Hersteller ist für schwerste Folgen bei seinen Kunden verantwortlich.

Mehr auf den Seiten von Top Agrar

0 Kommentare

AK-Test: In 15 Kosmetik­produkten Chemikalien ge­funden, die Schäden bei un­ge­borenen Kindern und Krebs ver­ursachen können

Frau trägt Gesichtscreme auf

In 15 Kosmetikprodukten hat der Konsumentenschutz der AK OÖ per- und poly-fluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) gefunden. Diese „Ewigkeits-Chemikalien“ zeichnen sich dadurch aus, dass sie aufgrund ihrer künstlichen Herstellung sehr widerstandsfähig gegen Einflüsse wie Hitze, Feuchtigkeit oder Chemie sind und deshalb nicht oder kaum abbaubar sind. Sie können zudem das Risiko für Nieren- und Hodenkrebs steigern und ein zu geringes Geburtsgewicht bei Babys sowie Entwicklungsschäden bei ungeborenen Kindern verursachen.

Mehr auf den Seiten der Arbeiterkammer Oberösterreich

0 Kommentare

Nationales Kontrollprogramm Pestizidrückstände

Grüne Bohnen

Ziel der Schwerpunktaktion war es, bundesweit eine repräsentative und zuverlässige Datenbasis zur Bewertung der Exposition der Verbraucher:innen und der Einhaltung der geltenden Rückstandshöchstgehalte für Pestizide in ausgewählten Lebensmitteln zu erlangen.

849 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. 25 Proben wurden beanstandet.

Mehr auf den Seiten der AGES

0 Kommentare

Sicherheit von Modepuppen

Modepuppe mit roten Haaren

Ziel der Schwerpunktaktion war eine Überprüfung, ob die auf dem österreichischen Markt befindlicher Modepuppen den rechtlichen Anforderungen entsprechen.

33 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. Acht Proben wurden (zum Teil mehrfach) beanstandet.

Mehr auf den Seiten der AGES

 

0 Kommentare

Kosmetische Mittel (aus Drittländern)

Frau färbt die Wimpern

Ziel der Schwerpunktaktion war die Überprüfung von Produkten aus Drittländern aufgrund der permanent hohen Beanstandungsrate. Unter Drittländern werden alle Länder außerhalb des Gemeinschaftsraumes des EWR verstanden.

34 Proben aus drei Bundesländern wurden untersucht. 26 Proben wurden (zum Teil mehrfach) beanstandet.

Mehr auf den Seiten der AGES

0 Kommentare

Sicherheit von Geschoßspielzeug

Schaukelpferd

Ziel der Schwerpunktaktion war die Überprüfung von am österreichischen Markt befindlichem Geschoßspielzeug und gefährliche Produkte aus dem Verkehr zu ziehen.

49 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. 23 Proben wurden (zum Teil mehrfach) beanstandet.

Mehr auf den Seiten der AGES

0 Kommentare

Überprüfung der Eigenkontrolle in zugelassenen Hochrisikobetrieben, die Lebensmittel tierischen Ursprungs be- und verarbeiten

Fischverarbeitung

Diese Schwerpunktaktion diente zur Überprüfung der Umsetzung der allgemeinen und spezifischen Hygieneanforderungen und der Verifizierung der Eigenkontrollen in zugelassenen Hochrisikobetrieben (Betriebe, die Lebensmittel tierischen Ursprungs be- und verarbeiten).

Es wurden 294 Lebensmittelproben aus ganz Österreich untersucht. Fünf Lebensmittelproben wurden insgesamt beanstandet.

Mehr auf den Seiten der AGES

0 Kommentare

Sicher verpflegt: Schutz vor lebensmittelbedingten Erkrankungen in Gemeinschaftseinrichtungen

Tablett in der Mensa

Das BfR hat seine Empfehlungen für die Verpflegung von besonders empfindlichen Personengruppen aktualisiert.

Lebensmittelbedingte Infektionen und Intoxikationen (Vergiftungen) gefährden besonders Kleinkinder, Schwangere sowie sehr alte und kranke Menschen. Wie kann man das Risiko so weit als möglich verringern?

Mehr auf den Seiten des Bundesinstitut für Risikobewertung.

 

0 Kommentare

Genom-editierte Pflanzen – Rechtliche Situation in der EU und Herausforderungen für die amtliche Überwachung

DNA Strang

Die Entwicklungen im Bereich der Genom-Editierung haben in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht und versprechen zukunftsweisende Anwendungen in der Landwirtschaft, der Medizin und vielen anderen Bereichen. Unter dem Begriff der Genom-Editierung (engl. Genome Editing) werden Methoden zusammengefasst, die eine zielgerichtete Veränderung des Erbguts ermöglichen. Während diese Technologie immense Chancen bietet, stehen die EU und ihre Mitgliedstaaten vor erheblichen rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen.

Mehr auf lebensmittel.org

0 Kommentare

Veganer Käse im Test: Welcher ist der gesündeste?

Käsepizza

Wir haben 162 vegane Käsealternativen auf ihre Nährwerte, den Grad der industriellen Verarbeitung sowie Aufmachung und Kennzeichnung auf der Verpackung hin überprüft. Der Großteil ist durchschnittlich, nur 28 Produkte erhalten ein „gut“, 6 können uns nicht überzeugen. Aber wie gesund ist veganer Käse?

Mehr auf den Seiten der Zeitschrift Konsument.

0 Kommentare

Senf im Test: Alnatura-Senf ist Testverlierer

Senf auf Hotdog

Senf versüßt – oder besser gesagt: verschärft – den Sommer. Er schmeckt gut in Dressings und zu diversem Grillgut. Eine gute Nachricht: Rund zwei Drittel der mittelscharfen Senfe in unserem Test können wir empfehlen. Schlusslicht ist der Alnatura Mittelscharfer Senf. Die Gründe: Bisphenol F und Erucasäure.

Mehr auf den Seiten der Zeitschrift Ökotest

0 Kommentare

Pestizide in Paprikapulver: 13 von 33 Gewürzen nur "ungenügend"

Parikapulver

23 verschiedene Pestizidrückstände in ein und demselben Paprika edelsüß – das ist der traurige Rekord in diesem Test. Knapp die Hälfte der Gewürze fällt durch die Pestizidanalyse, viele Produkte reißen sogar gültige Grenzwerte. Es gibt aber auch Paprikapulver, die mit Bestnote abschneiden.

Mehr auf den Seiten der Zeitschrift Ökotest

0 Kommentare

Cornflakes, Dinkelflakes & Co. im Test: Krebsverdächtiges Acrylamid in der Kritik

Teller mit Cornflakes

Es sollen Cornflakes zum Frühstsück auf den Tisch? Wir haben 48 Produkte getestet – und können 23 mit "sehr gut" empfehlen. Alle anderen kassieren Minuspunkte, teils aufgrund bedenklicher Inhaltsstoffe. Darunter: Acrylamid, Glyphosat und Mineralölbestandteile. 

Mehr auf den Seiten der Zeitschrift Ökotest

0 Kommentare

Zu viel Zucker in Fruchtriegeln für Kinder – 5 sind immerhin "gut"

Schoko Fruchtriegel

Alle Fruchtriegel in unserem Test erhalten Minuspunkte für zu viel Zucker, in einigen stecken außerdem Schimmelpilzgifte oder Blei. Die gute Nachricht: Fünf von zwölf Produkten schneiden immerhin mit "gut" ab. 

Mehr auf den Seiten der Zeitschrift Ökotest

0 Kommentare

Kurkuma: Fakten und Mythen

Kurkuma

Gegen Arthrose, Diabetes, Parkinson, Alzheimer und sogar Krebs soll der Extrakt Curcumin wirken. Trotz intensiver Forschung bleiben die meisten Fragen noch offen. Erfahren Sie, wie Kurkuma wirklich wirkt und welche Tipps wir zur sicheren Anwendung haben.

Mehr auf den Seiten der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

0 Kommentare

Ältere Artikel gibts im Newsarchiv.