Aktuelle News und Informationen


Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Listerien in geräuchertem Fisch

Geräucherte Fische

Ziel der Schwerpunktaktion war die Überprüfung der Einhaltung der Grenzwerte für polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und die Kontamination der Produktgruppen mit Listerien. 73 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht.
Keine Probe wurde beanstandet.

Mehr auf www.ages.at

0 Kommentare

Plätzchenbacken: Teigessen kann krank machen

Teig in Plätzchenform

STEC-Bakterien können akute Darmentzündungen verursachen. In einer aktuellen Untersuchung wurden die Bakterien in 9,1 % der Proben von Weizenmehl aus Mühlenbetrieben nachgewiesen. Um eine Infektion mit STEC zu vermeiden, sollten Verbraucherinnen und Verbraucher daher Teige und Backwaren vor dem Verzehr vollständig durcherhitzen, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin rät.

Mehr auf www.bvl.bund.de

0 Kommentare

Blei in Wurstwaren mit Wild

Würste aufgehängt

Durch die Verwendung bleihaltiger Munition bei der Jagd kann Wildfleisch Blei enthalten. Bei rund drei Viertel der untersuchten Wurstwaren mit Wild wurde Blei nachgewiesen, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mitteilt. Empfindliche Verbrauchergruppen wie Kinder, Schwangere und Frauen im gebärfähigen Alter sollten daher auf den Verzehr von mit Bleimunition geschossenem Wild verzichten.

Mehr auf www.bvl.bund.de

0 Kommentare

Weniger giftige Weichmacher im Holzspielzeug

Holzspielzeug Klötze aus Holz farbig

Kleinkinder nehmen Holzspielzeug erfahrungsgemäß gern in den Mund. Deshalb sollte es frei von Stoffen wie gesundheitsgefährdenden Phthalaten sein. Erfreulicherweise zeigen neueste Untersuchungen, dass das Verbot dieser problematischen Phthalate bei fast allen untersuchten Produkten eingehalten wurde, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin berichtet.

Mehr auf www.bvl.bund.de

0 Kommentare

Hygienemängel bei Obstsalaten von der Theke

Obstsalat in einem Glas Löffel

Vorgeschnittenes Obst und „Obstsalate to go“ sind bei vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern beliebt. Werden jedoch bei der Herstellung, Lagerung und Abgabe nicht die notwendigen Hygienemaßnahmen eingehalten, können sich krankmachende Keime schnell vermehren. Nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wies jedes vierte untersuchte Produkt Mängel auf.

Mehr auf www.bvl.bund.de

0 Kommentare

Gesundheitsrisiken bei Sportlernahrung

Gewichte ein Glas und Tabletten zum Sprudeln

Mehr „Power“ beim Training – das verspricht die Werbung bei sogenannter Sportlernahrung. Doch die angeblich leistungssteigernden Nahrungsergänzungsmittel, die meist online oder in speziellen Body- und Fitnessshops angeboten werden, sind für Freizeitsportler nicht notwendig und bergen mitunter gesundheitliche Risiken. Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) enthalten sie oft gesundheitsgefährdende Stoffe.

Mehr auf www.bvl.bund.de

0 Kommentare

EuGH-Urteil: Nährwertangaben zubereiteter Produkte

Schale mit Müsli

Die Nährwertangaben in der Kennzeichnung von Lebensmitteln dürfen sich nur unter bestimmten Bedingungen auf das zubereitete Lebensmittel beziehen. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in seinem Urteil vom 11.11.21 entschieden. Anliegen war eine Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen einen Lebensmittelhersteller. Dieser hatte auf einem Ihrer Müsli-Produkte auf der Schauseite die Nährwertangaben bezogen auf das zubereitete Produkt angegeben. Das endgültige Urteil des Bundesgerichtshofs steht noch aus.

Mehr auf www.bav-institut.de

0 Kommentare

Bedruckte Lebensmittelverpackungen sind heute schon sicher

Mann kauft im Supermarkt ein viele verpackte Produkte

Künftig gelten strengere Vorgaben für Aufdrucke von Lebensmittelverpackungen. In den Druckfarben dürfen nur noch chemische Stoffe verwendet werden, die auf einer Liste mit erlaubten Substanzen stehen – dabei werden bereits heute ausschließlich Stoffe verwendet, die sicher und nicht gesundheitsschädlich sind.

Mehr auf www.lebensmittelverband.de

0 Kommentare

Grünkohlsaison: Zeit für Pinkel, Kasseler und Co.

Grünkohl Pinkel Fleisch Kartoffel auf einem Teller mit Besteck

Jedes Bundesland hat seine eigenen kulinarischen Traditionen. In Niedersachsen ist eine davon ganz klar das Grünkohlessen!

In den Jahren 2020 und 2021 hat das LVI Oldenburg insgesamt 159 Proben Fleisch- und Wurstwaren untersucht. Darunter waren verschiedene Würste wie Pinkel und Bregenwurst sowie Kasseler. Es wurden sowohl Proben aus loser Abgabe (Fleischerei-/Metzgereifilialen) als auch in Fertigpackungen vom Hersteller oder aus dem Einzelhandel geprüft. Insgesamt wurden bei 63 Proben Mängel festgestellt.

Mehr auf www.laves.niedersachsen.de

0 Kommentare

AMA Gütesiegel wird Konsument/-innen-Erwartungen bei Tierwohl nicht gerecht

Glückliche Schweine im Schmutz

Mit dem Slogan „Ich schau auf die Haltung, ganz genau.“ bewirbt die AMA Marketing seit Jahren äußerst erfolgreich das AMA Gütesiegel bzw. ihre tierischen Produkte. Eine Online-Befragung des AK Konsumentenschutzes OÖ und Vier Pfoten dazu zeigt: Das Siegel ist zwar sehr bekannt, aber mit der Werbelinie werden bei Konsumenten/- innen Erwartungen an das Gütesiegel geweckt, die in Realität nicht erfüllt werden.

Mehr auf ooe.arbeiterkammer.at

0 Kommentare

OVG Rheinland-Pfalz: Stückzahlangabe auf Süßigkeitenpackung

verpackte Schokoladenherzen in einer Tüte

Auf einer Verpackung, in der mehrere einzeln verpackte Süßigkeiten enthalten sind, ist neben der Gesamtnettofüllmenge auch die Gesamtzahl der Einzelpackungen anzu­geben. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.

Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen des Landes Rheinland-Pfalz beanstandete anlässlich einer Prüfung mehrere Produkte der Klägerin wegen fehlender Stückzahl­angaben auf der Verpackung, in der sich mehrere einzeln verpackte Süßigkeiten befanden, und leitete deswegen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Mehr auf ovg.justiz.rlp.de

0 Kommentare

Weihnachtsgebäck – süß und lecker!

Spekolatius in einer Tasse mit Weihnachtsdekoration

Ob Spekulatius vom Bäcker, kunstvoll verpackte Feine Backwaren aus Confiserie-Filialen oder Lebkuchen aus dem Supermarkt - alle Jahre wieder freuen sich viele auf das vielfältige leckere weihnachtliche Gebäcksortiment. Aber entsprechen die Inhaltsstoffe und Kennzeichnung des Gebäcks den erlaubten Vorgaben?

Mehr auf www.laves.niedersachsen.de

0 Kommentare

Alles, was Sie vor der Schlussabstimmung über die GAP wissen müssen

Europäisches Parlament in Brüssel

Für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU wird es jetzt ernst: Am Dienstag (23. November) werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments grünes Licht für die Reform der EU-Agrarpolitik geben – ein für alle Mal. Was sollten Sie also im Vorfeld der Abstimmung wissen? EURACTIV hat den Überblick.

Mehr auf www.euractiv.de

0 Kommentare

Abschied von Heinz Zitzelsberger

Am Freitag, den 26. November 2021 hat sich eine Delegation von bayrischen und oberösterreichischen Lebensmittelkontrolleuren an seiner letzten Ruhestätte von Heinz verabschiedet.

Heinz war viele Jahre Mitglied im Verband der Lebensmittelkontrolleure Bayerns, davon auch einige im Bezirksvorstand von Niederbayern. Während dieser Zeit hat er den Kontakt mit den oberösterreichischen Kollegen gepflegt. Dadurch haben sich einige grenzübergreifende Freundschaften entwickelt.

Wir verabschieden uns von einem netten Kollegen und einem guten Freund!

mehr lesen 0 Kommentare

Geflügelpest in Österreich nachgewiesen

Hühner im Freien

In Europa breitet sich seit Mitte Oktober die Geflügelpest aus. Am Donnerstag hat die Ages den ersten Fall in Österreich bestätigt: In einer kleinen Hühnerhaltung in Fischamend (Niederösterreich) wurde die Tierkrankheit diagnostiziert. Die Hühner sind gestorben bzw. wurden unter behördlicher Aufsicht getötet, der Betrieb gesperrt. Es bestehe "keine Gefahr für den Menschen" und es erfolge "keine Übertragung durch Lebensmittel", so die Ages.

Mehr auf www.derstandard.at

0 Kommentare

Lebensmittelbetrug: Kommission publiziert erste Ergebnisse

Gewürze fertig im Glas und auf kleinen Tellern

Die Europäische Kommission hat heute die Ergebnisse des ersten koordinierten Kontrollplans zur Echtheit von Kräutern und Gewürzen veröffentlicht, der von der GD SANTE (Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit) ins Leben gerufen und von einundzwanzig EU-Mitgliedstaaten, der Schweiz und Norwegen durchgeführt wurde.

Mehr auf www.animal-health-online.de

0 Kommentare

Vanilleprodukte: Viele Pasten und Extrakte enthalten kaum Vanille

Pfannkuchen mit Vanilleschoten

Die meisten Vanillepasten und Vanilleextrakte enthalten – trotz anderslautender Werbeversprechen – kaum Vanille. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach ihrer Untersuchung von 42 Vanilleprodukten, darunter Pasten, Extrakte, Vanillezucker und Schoten. Einige Pasten und Extrakte versprechen, dass ein Teelöffel davon eine Vanilleschote ersetze. Doch der Test, der in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift test erscheint, zeigt deutlich, wie weit hier Werbung und Realität auseinanderklaffen.

Mehr auf www.test.de

0 Kommentare

Backdekor mit Titan­dioxid: Verzichten Sie vorsorglich darauf!

Lebkuchenhaus mit viel weißer Deko

Weiße, glitzernde Back-Deko steht gerade zur Weihnachtszeit hoch im Kurs. Diese enthält oftmals den Farbstoff Titandioxid (E171). Neuen Studienergebnissen zufolge gilt die Substanz als nicht mehr sicher und ihre Verwendung als Lebensmittelzusatzstoff wird voraussichtlich ab 2022 EU-weit verboten.

Mehr auf ooe.arbeiterkammer.at

0 Kommentare

Wanderheuschrecke als Lebensmittelzutat : Zweites Insekt in der EU zugelassen

Heuschrecken frittiert

Frittierte Heuschrecken auf dem Teller? Nach dem Mehlwurm hat die Europäische Kommission die Wanderheuschrecke als Snack und Lebensmittelzutat für den Markt zugelassen. Allerdings müssen insektenbasierte Produkte entsprechend gekennzeichnet sein, da sie bei sehr empfindlichen Menschen allergische Reaktionen auslösen können.

Mehr auf www.bzfe.de

0 Kommentare

Schoko-Nikolaus-Check

Mehrere Schoko Nikoläuse

Wir haben Schoko-Nikolos unter die Lupe genommen. Wie öko und wie fair sind sie produziert? Und was bedeuten die Gütesiegel auf den Nikolos tatsächlich?

Erneut fällt das Nikolaus-Fest mitten in den Corona-Lockdown. Vielen wird auch heuer der Nikolaus wohl nur in seiner süßen Variante einen Besuch abstatten. Damit das Nikolo-Fest auch sozial und ökologisch fair wird, hat GLOBAL 2000 gemeinsam mit Südwind die festliche Schokoware einem Nachhaltigkeitscheck unterzogen. Ein Ampelsystem informiert über die ökologische und soziale Qualität von 24 Schoko-Nikolos aus österreichischen Supermärkten.

Mehr auf www.global2000.at

0 Kommentare

Säuglingsanfangs- und Folgenahrung sowie Kinderkekse

Kekse mit Lachgesicht auf einem Teller

Ziel der Schwerpunktaktion war es, einen Überblick über die Belastung von Säuglingsanfangs- und Folgenahrung sowie von Kinderkeksen bezüglich ausgewählter Kontaminanten und Rückstände zu erlangen. Zusätzlich wurde der mikrobiologische Status von Säuglingsanfangs- und Folgenahrung sowie der von Kinderkeksen erhoben. Außerdem wurde eine Zusammenfassung aller eingesetzten Lebensmittelzusatzstoffe und Aromen anhand der Daten aus den Zutatenlisten erstellt. 75 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. 60 Proben wurden (zum Teil mehrfach) beanstandet.

Mehr auf www.ages.at

0 Kommentare

Schwermetalle und Monitoring von Mikroplastik in Speisesalz

Speisesalz verstreut mit Holzlöffel

Ziel der Schwerpunktaktion war die Messung des Schwermetallgehalts in Speisesalz sowie eine Datenerhebung zum Auftreten von Mikroplastik in ausgewählten Proben. 75 Proben aus Österreich und anderen EU- und nicht EU- Staaten wurden untersucht. Drei Proben wurden beanstandet.

Mehr auf www.ages.at

0 Kommentare

Ethylenoxid in/auf Sesamsamen und Gewürzen aus Drittländern

Sesamsamen auf Löffel

Ziel der Schwerpunktaktion war es, ein realistisches Bild über die Rückstandssituation an Ethylenoxid in Sesam und Gewürzen (Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer, Nelken) in Österreich zu erhalten. Insgesamt wurden 79 Proben aus ganz Österreich untersucht.

Mehr auf www.ages.at

0 Kommentare

Farbstoffe in gefärbten Feinback- und Süßwaren, Dekorationen, Verzierungen, Speiseeis und Speiseeisgrundstoffen

Bunte Torte

Ziel der Schwerpunktaktion war es zu prüfen, ob die verwendeten Lebensmittelfarbstoffe den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und ob der verpflichtende Warnhinweis bei Verwendung bestimmter Farbstoffe („Azofarbstoffe“) angeführt ist. 81 gefärbte Feinbackwaren, Süßwaren, Dekorationen und Verzierungen aus ganz Österreich wurden hinsichtlich der Verwendung von Lebensmittelfarbstoffen und der Kennzeichnung überprüft. 16 Proben wurden beanstandet.

Mehr auf www.ages.at

0 Kommentare

Aromen – warum wir sie brauchen - Neues Video der Reihe „Einfach erklärt“

Bild: www.lebensmittelverband.de
Bild: www.lebensmittelverband.de

Aromen tragen dazu bei, dass unser Essen gut schmeckt, und dass wir uns abwechslungsreicher, nachhaltiger und gesünder ernähren können. Warum das so ist, erklären wir in unserem neuen Video.

Mehr auf www.lebensmittelverband.de

0 Kommentare

Ältere Artikel gibts im Newsarchiv.